Juli 20

Fühlt sich deine Beziehung an, wie 2 Magnete, die ihre magische Anziehung verloren haben und sich immer mehr abstoßen?

Egal, ob wir einen Mann etwas länger daten oder schon lange in einer Beziehung sind, so oft passiert das:

Er ist uns wirklich wichtig geworden, aber irgendwie fühlt es sich so an als müssten wir ihn ständig an unsere Existenz erinnern….

… als würde er sich von uns mehr abgestoßen, als angezogen fühlen.

Ich kann mich gut daran erinnern, wie weh das getan hat. Wie frustriert und wütend ich mich gefühlt habe, so hilflos zu sein. Es war als könnte ich nur zusehen, wie unsere Verbindung immer weiter den Bach runter geht.

Dabei habe ich nach bestem Wissen und Gewissen ALLES getan, um wieder mehr Verbindung und Anziehung zu ihm aufzubauen.

  • ich hab ständig darüber nachgedacht, wie ich ihm einen Gefallen tun könnte. Angepasst, wann er abends nach Hause kommt, damit wir gemeinsam essen können
  • Hab ihm einen Snack ins Büro gebracht (ja, das hab ich wirklich) oder unaufgefordert was gekauft und ihm mitgebracht.
  • Ich hab ständig mein Whatsapp gecheckt, um nachzuschauen, ob er meine Nachricht schon gelesen hat oder vielleicht sogar darauf geantwortet
  • Ich hab ihm geholfen, wo ich nur konnte, sogar mit Ernährungstipps, als er eine besonders stressige Zeit hatte.
  • Ich hab kurzfristig meine Pläne umgeworfen, Freundinnen abgesagt oder gar nicht erst was geplant, damit ich dann auch verfügbar bin, wenn er denn mal Zeit hat.

Kennst du das? Dieses Gefühl NOCH MEHR tun zu müssen. Dich noch MEHR ANSTRENGEN zu müssen. NOCH INTERESSANTER sein zu müssen, damit die Anziehung, die es zwischen euch mal gab wiederkommt?

DAMIT ER DICH GAR NICHT ÜBERSEHEN KANN UND ENDLICH MERKT, WIE SEHR ER IN DEINER NÄHE SEIN MÖCHTE.

Wir machen all das unbewusst und glauben, dass wir wirklich aufmerksam, süß und nahbar sind.

Wir glauben, dass wir doch nur zeigen, wie sehr er uns kümmert, wieviel er uns wert ist.

Wir glauben wir zeigen Interesse und sind nett…

… ABER IN WIRKLICHKEIT JAGEN WIR IHN WEG.

Ich fand diese Wahrheit echt hart zu schlucken, als ich sie zum ersten Mal gehört habe, aber zugleich ist mir ein Kronleuchter aufgegangen darüber warum ich immer wieder in Beziehungen/ mit Männern an einen Punkt gekommen bin, an dem ich mich übersehen und für selbstverständlich erachtet gefühlt habe. Sogar lästig habe ich mich gefühlt.

So sollte sich keine Frau in einer Partnerschaft oder beim Daten fühlen. Was macht das für einen Sinn, sich lästig, klein und machtlos zu fühlen.

Wie fühlst du dich?

Als ich mal ehrlich zu mir war hab ich gemerkt, wie anstrengend das ist zu versuchen die Anziehung vom Anfang wieder herstellen zu wollen. Dieses Gefühl er könne nicht genug von mir bekommen.

Ich wollte das so sehr, dass ich gar nicht gemerkt habe, wie anstrengend und ermüdend das war.

Alles was wir als Frauen erreichen, wenn wir uns so verhalten ist, dass wir den Mann von uns wegjagen. Er fühlt sich von uns abgestoßen.

Wie 2 Magneten, die plötzlich denselben Pol haben und sich abstoßen statt anziehen.

Und tatsächlich ist es genau das, was mit deiner Beziehung oder deinem Date passiert, wenn es sich für dich so anfühlt.

Das Problem ist, so nett und liebevoll und positiv all die Verhaltensweisen auch scheinen mögen sind am Ende des Tages Kontrolle. Du versuchst das Ergebnis zu kontrollieren. Zu erreichen, dass du ihn nicht verlierst und er sich wieder auf dich zu bewegt. Und das ist auch der Grund, warum du dich frustriert fühlst. Weil du versuchst etwas zu kontrollieren, was du nicht kontrollieren kannst.

Kontrolle ist männliche Energie und während jeder Mensch sowohl männliche, als auch weibliche Energie in sich trägt und beide braucht, neigen wir Frauen dazu zu viel aus männlicher Energie zu handeln und unsere weibliche Energie entweder komplett abzulehnen oder nur sehr wenig in ihr zu leben.

DABEI IST WEIBLICHE ENERGIE DER SCHLÜSSEL FÜR MAGNETISCHE ANZIEHUNG ZWISCHEN MANN UND FRAU.

Entgegengesetzte Polaritäten, die sich magisch anziehen.

Stell dir vor, wie es sich anfühlen würde, wenn du einfach eine tiefe Verbindung mit dem Mann deines Herzens hättest, ohne dass du ständig dafür sorgen musst sie zu erhalten?

Der Schlüssel zu all dem ist deine Weiblichkeit. Deine weibliche Energie spüren, erkennen, heilen und und ihrer gesunden Form, als das größte Geschenk überhaupt mit in die Beziehung zum Mann zu bringen.

Was ist Weiblichkeit?

Weiblichkeit ist das zur Zeit wohl am meisten rausposaunte Wort wenn es um Frauen, Liebe, Beziehungen und Dating geht und das vemutlich am wenigsten verstandene Konzept.


Weiblichkeit bedeutet schwach zu sein, abhängig und unselbstständig

Weiblichkeit bedeutet Feminismus

Beides ist falsch. 

Beide sind Formen verletzter Weiblichkeit und habe nichts mit gesunder Weiblichkeit zu tun. Gesunde Weiblichkeit ist weder schwach, dümmlich und abhängig, noch hasst sie alles was männlich ist. 

Versteh mich bitte nicht falsch. Der Feminismus war ein Meilenstein in der Befreiung der Frau und ich bin dieser Generation zu tiefst dankbar, für das, was sie erreicht haben. 

Aber Feminismus hat viel mit Gleichmachung zu tun. Natürlich brauchen Frauen die gleichen Rechte, natürlich können sie alles was Männer können, natürlich sollen sie alle Jobs machen dürfen. 

Nur gleichzeitig wird der Zauber, die Magie die in den einzigartigen weiblichen Qualitäten liegt weiter vergessen und abgelehnt. 
Man darf der Generation unserer Mütter nichts vorwerfen, sie hatten kein Vorbild für gesunde Weiblichkeit.

Für Weibliche Stärke mit ihren einzigartigen Geschenken. Wir haben heute kaum welche. Deshalb wird Weiblichkeit auch so furchtbar missverstanden und deshalb ist es meine Mission sie nicht nur für mich immer weiter zu ergründen, sondern so vielen Frauen, wie möglich Zugang dazu zu verschaffen. 

JEDE FRAU HAT WEIBLICHE ENERGIE IN IHRER WUNDERVOLLSTEN FORM IN SICH. DIE MEISTEN VON UNS HABEN SIE EINFACH NUR VERGESSEN.

Alles, was du tun musst ist sie unter all dem was du glaubst sein zu müssen und wie du glaubst denken und dich verhalten zu müssen, um gut genug zu sein auszugraben.

Der erste Schritt dazu ist FÜHLEN. Weibliche Energie ist Gefühl, Intution, Vertrauen in die eigenen Bedürfnisse. Lass deine Gefühle dein Kompass werden. Lerne sie kennen, verstehen, wertschätzen und voller Stolz als einen wertvollen Teil von dir selbst anzunehmen. Lerne ihnen zu folgen, um all deine Wunden der Vergangenheit zu heilen und zu deinem Herzen zu finden.

Wenn du aus deinem Herzen lebst, bist du unwiderstehlich für die richtigen Männer. Für Männer mit gesunder Männlichkeit.

Weiblichkeit ist für Männlichkeit magische anziehend. Ein Mysterium, dass Männer nie ganz begreifen werden.

Eine Frau, die sich sicher und wohl in sich selbst und mit all ihren Emotionen fühlt schafft emotionale Sicherheit in der Beziehung.

Und ehrlich gesagt ist, dass das Einzige, was dich unwiderstehlich macht.

Nicht dein Verstand.

Nicht dein Körper.

Nicht deine Seele.

Dein Herz ist der Schlüssel und der Schlüssel zu deinem Herzen sind deine Gefühle.


Tags


You may also like

Liebe ohne Limit direkt in dein Postfach?

Trag dich ein und erhalte kostenlose Tipps & intime Einblicke direkt von mir

>